2019-05-29 Mittwochsübung

Die Mittwochsübung wurde am 29 Mai zum Einsatzvorbereituns- Workshop. In drei Gruppen wurden Themen wie Waldbrände, Vegetationsbrände und Unwettereinsätze behandelt und aufgearbeitet. In der vierten Gruppe wurden organisatorische Maßnahmen vor und während eines größeren Schadensfall erarbeitet. Die erarbeiteten Ergebnisse aus dieser Übung wie zum Beispiel, wie kann man bestehende Ausrüstung alternativ einsetzen, was fehlt an wichtiger sinnvoller Ausrüstung und welche […]

Weiterlesen

2018-11-28 Mittwochsübung ÖRHB-KÄRNTEN

Bei der Mittwochsübung im November stand die Vorstellung der Österreichische Rettungshundebrigard am Programm. Die Landesleiterin der ÖRHB-Kärnten Cornelia Friesser und Hundeführerin Meggi Augustin konnten unseren Kameraden tiefe Einblicke in die Arbeit aber auch in die Ausbildung der ÖRHB geben. Eindrucksvoll wurde demonstriert wie die Hunde die Suche eines Vermissten aufnehmen und diesen finden können. Nach einer kleinen praktischen Übung gab im Rüsthaus […]

Weiterlesen

2018-08-29 Mittwochsübung Forstunfall

In einem Waldstück in Gösselsdorf kam es zu einem Forstunfall wobei 2 Personen unter bzw. zwischen einem Traktor und Rundhölzern eingeklemmt wurden. Mit dieser Meldung wurden wir zur Übung alarmiert. Unverzüglich rückten wir mit KDOF, SLFA, LKWA und Tank4000 zum Übungsort aus. Nachdem der Einsatzleiter sich ein Bild des Vorfalles machte, wurde die Vorgehensweise mit den Kameraden besprochen und einige […]

Weiterlesen

2018-07-20 Übung Hydraulisches Rettungsgerät

Passierend auf das im Mai veranstaltete Führungskräfte Seminar wurde am Freitag den 20. Juli eine Übung zum Thema Verkehrsunfälle bzw. Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät abgehalten. Beginnend mit einem Theorieteil im Lehrsaal konnten wir die Basics wiederholen und die Anwendungsmöglichkeiten der zur Verfügung stehenden Geräte besprechen. In der Praxis wurde zuerst die Ausgangslage gemeinsam besprochen und nach Befreiungsmöglichkeiten gesucht. Des […]

Weiterlesen

2018-06-20 Mittwochsübung CSA

Seit Dezember 2017 ist die Stützpunkt II Feuerwehr Eberndorf mit neuen Chemieschutzanzügen (CSA) der Schutzstufe 2 ausgerüstet. Um im Ernstfall kompetent und rasch helfen zu können sind regelmäßige Übungen mit den Chemieschutzanzügen angesagt. Bei der Mittwochsübung am 20. Juni war es dann wieder soweit, unter schweren Atemschutz und Chemieschutz galt es eine verletzte Person aus den Gefahrenbereich zu bringen und […]

Weiterlesen

2017-08-30 Mittwochsübung

Schwerer Verkehrsunfall im Baustellenbereich der Gewerbestraße. PKW gegen LKW so die Übungsmeldung zur gestrigen Mittwochsübung. Nach erfolgter Alarmierung rückten wir mit SLF-A, LKW-A und Tank4000 zur Unfallstelle aus. Bei der Lageerkundung stellte sich folgendes Szenario fest, ein PKW war einem LKW aufgefahren, im PKW waren 3 verletzte Personen eingeklemmt. Durch den Unfall wurde ein Bauarbeiter der sich im Baustellenbereich aufhielt, […]

Weiterlesen

2017-06-28 Mittwochsübung

Eine nicht alltägliche Mittwochsübung der Freiwilligen Feuerwehr Eberndorf fand am 28.Juni 2017 statt. Übungsannahme war eine Person in Notlage dessen Position vorerst nicht ganz klar war. Seitens der Übungsleitung wurde folgendes Szenario vorgegeben. Die LAWZ teilte mit,  dass eine Person unter einem Baumstamm eingeklemmt sei. Da die Person nicht ortskundig ist konnte sie nur die Koordinaten übermitteln jedoch keine genaue Beschreibung […]

Weiterlesen

2017-31-05 Mittwochsübung

Wenn bei einem schweren Verkehrsunfall der hydraulische Rettungssatz zum Einsatz kam, dann waren bislang viele Handgriffe erforderlich: Stromerzeuger und Hydraulikpumpenaggregat starten, Hydraulikschläuche abwickeln, die Leitung zum jeweils eingesetzten Gerät freischalten. Wurde der Rettungszylinder benötigt, musste von einem anderen Gerät die Hydraulikleitung umgekuppelt werden. Es gab Situationen, bei denen die 20 Meter Hydraulikschlauch nicht ausreichten. Dann musste man das Hydraulikaggregat aus […]

Weiterlesen
1 2 3