Abschnittsübung im Möbelhaus RUTAR CENTER am 21.05.2008

Feuer im Möbelhaus RUTAR Center Eberndorf – aber es war nur eine Übung

Am Mittwoch den 21.05.2008, fand ab 19.15 Uhr eine Großübung des Abschnittes Jauntal im Möbelhaus RUTAR Center in Eberndorf statt. Übungsannahme war ein Brand in der Farbenabteilung des Heimwerkermarktes im Untergeschoß und vier vermisste Personen im 4. stockigen Möbelhaus.  Im Zuge dieser Einsatzübung waren die 170 Mann der 15 Feuerwehren des  Abschnittes mit dem Auffinden und der Rettung von Personen aus dem Brandobjekt unter Einsatz von Atemschutz sowie beim Aufbau von Wasserzubringleitungen für die Tankwagen eingeteilt.

Abschnittskomandant Siegfried Tschemernjak (Einsatzleitung) teilte das Übungsobjekt in 3 Brandabschnitte und forderte zur Unterstützung der Einsatzkräfte die DLK-Völkermarkt (OBI Walter Skofler)und das ATS-Fahrzeug des Landesfeuerwehrverbandes Kärnten (OBI Ewald Kribitz) an.

Durch diese realistische Darstellung des Szenarios sammelte die Feuerwehr wichtige Ortskenntnisse in den einzelnen Etagen. Gleichzeitig konnte das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Einsatzorganisationen im Ernstfall erprobt werden. Durch den positiven Verlauf dieser Übung konnte der Geschäftsleitung der Firma Rutar,  Zuschauern und Vertretern der Gemeinde gezeigt werden wie wichtig es ist, gut geschulte Einsatzkräfte an Ihrer Seite zu haben !  Wir Danken der Geschäftsleitung der Firma RUTAR vertreten durch Herrn Tschische Arthur (Hausleitung) und Herrn Rutar Herbert (Brandschutzbeauftragter) für die Bewirtung nach Übungsende, aber vorallem für die Möglichkeit das ein Objekt dieser Größe beübt werden konnte !         

www.rutar.at