BE 01 / 2011 Wohnhausbrand 22.Jänner 2011

Datum: 22. Januar 2011 um 12:29
Einsatzart: Brandeinsatz 


Einsatzbericht:

Wohnungseinheit in Vollbrand Brand in einer Reihenwohnhausanlage in Kühnsdorf mit vermissten Personen lautete die Einsatzmeldung am Samstag den 22.Jänner gegen 12:29 Uhr. Beim Eintreffen der Feuerwehren standen bereits mehrere Räume im Erdgeschoß in Vollbrand! Zeigleich begannen mehrere Atemschutztrupps mit der Suche nach den Vermissten und der Brandbekämpfung.Glücklicherweise konnten sich die Personen kurz zuvor selbst in Sicherheit bringen,was jedoch während der Erstphase der Brandbekämpfung noch nicht fest stand. Die beiden Personen wurden mit Rauchgasvegiftung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Ein übergreifen des Brandes auf die anderen Wohneinheiten der Reihenwohnhausanlage konnte noch rechtzeitig verhindert werden.

Die entstandene Schadenshöhe und die Brandursache sind derzeit noch unbekannt.

Alarmierung durch LAWZ um 12:29 Uhr Alarmstufe II für die Feuerwehren Kühnsdorf, Eberndorf,Gablern, Edling und Peratschitzen