BE 02 / 2011 Wohnhausbrand Peratschitzen 01.Februar 2011

Datum: 1. Februar 2011 um 3:51
Einsatzart: Brandeinsatz 


Einsatzbericht:

Feuer in Peratschitzen  brach morgens um 3:45 Uhr aus. 5 Tiere konnten gerettet werden

Ein Brand in einem Nebengebäude in Peratschitzen kostete am frühen Dienstagmorgen zwei Pferden das Leben. Weitere 5 Reitpferde  konnten gerettet werden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der FF Peratschitzen desen Rüsthaus sich unmittelbar neben dem Wohnhaus befindet stand das Nebengebäude bereits in Vollbrand. Ein Übergreifen des Brandes auf den Dachbereich des Hauses konnte durch die Einsatzkräfte nicht mehr verhindert werden.Die Bewohner mit ihrem Baby blieben unverletzt,sie konnten selbst ins Freie flüchten. Brandursache und Schadenshöhe sind derzeit noch  unbekannt.

Alarmierung durch LAWZ: 03:51 Uhr Alarmstufe II für die Feuerwehr Peratschitzen, Stein im Jauntal, Eberndorf, Rückersdorf und Kühnsdorf