BE 13 / 2013 Wohnhausbrand

Datum: 20. Juli 2013 um 1:20
Einsatzart: Brandeinsatz 


Einsatzbericht:

Jerischach:Im Erdgeschoß eines Einfamilienhauses brach am Samstag den 20.Juli 2013 gegen 01:00 Uhr früh ein Brand aus. Ein angrenzender Nachbar durch die Hilferufe der Kinder am Balkon aufmerksam geworden und die Feuerwehr alarmierte und die erste eintreffende Feuerwehr Miklauzhof wurden zu Lebensrettern der vierköpfigen Familie.

Die Kinder konnten vom Balkon und die Eltern deren Flucht durch das vergitterte Schlafzimmerfenster nicht möglich war konnten durch die Öffnung der Haustüre gerettet werden. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde die Familie mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen  ins Klinikum Klagenfurt / WS gebracht. Durch den Brand vernichtet wurde das gesamte Obergeschoß und Teile des Dachbereiches, das Erdgeschoß wurde durch den Brandrauch in mitleidenschaft gezogen.

Alarmierung durch LAWZ um 01:20 Uhr Alarmstufe II für die Feuerwehren Miklauzhof, Altendorf, Rückersdorf und Eberndorf. Durch die anfangs unklare Einsatzsituation, wie viele Personen sich noch im brennenden Wohnhaus befinden wurde durch die Rettungsleitstelle des Roten Kreuz 2 RTW, 1 Notarzt und 4 First Responder zur Einsatzadresse beordert.