Brandverdacht in der Bahnstraße

Datum: 10. Dezember 2015 um 17:29
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 46 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Bahnstraße, Eberndorf
Einsatzleiter: HBI Koraschnigg Klaus
Mannschaftsstärke: 15
Fahrzeuge: DLK, KDOF, TLFA-4000
Weitere Kräfte: FF Gablern, Polizei Eberndorf


Einsatzbericht:

Am Donnerstag um 17:29 heulten in Eberndorf und Gablern die Sirenen. Grund dafür war ein Brandverdacht in der Bahnstraße. Am Einsatzort angekommen konnte rasch festgestellt werden, dass es sich um keinen Brand handelte. Das Flackern, dass die Anwohner beunruhigte war lediglich von einer LED Kerze ausgelöst.