Föhnsturm in Südkärnten Tag 5

Datum: 16. Dezember 2017 um 9:45
Alarmierungsart: Stiller Alarm
Dauer: 7 Stunden 45 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Bad Eisenkappel
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge: KDOF, LKWA, SLFA
Weitere Kräfte: Bundesheer, Feuerwehr Flughelfer, FF Ruden


Einsatzbericht:

Die Aufgabe beim heutigen Einsatz in Bad Eisenkappel bestand darin beim Hubschrauberlandeplatz einen Bereitstellungsraum mit schwerem Gerät (Akku Rettungssatz, Hebekissen, Korbschleiftrage, ect.)  für etwaige Notfälle im schwierigen Gelände einzurichten. Gemeinsam mit zwei MRAS Mitgliedern der Feuerwehr Ruden wurde dieser Bereitstellungsraum eingerichtet um im Notfall Geräte und Rettungstrupp mittels Hubschrauber schnellstmöglich einzufliegen.

Weiters wurde der LKW-A wieder für diverse Versorgungsfahrten eingeteilt.