Person in Notlage

Datum: 11. November 2015 um 20:48
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde 12 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Eberndorf Obirstraße
Einsatzleiter: HBI Koraschnigg Klaus
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: DLK, KDOF, SLFA, TLFA-4000
Weitere Kräfte: First Responder, Polizei Eberndorf, Rotes Kreuz Völkermarkt


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, dem 11.11.2015, wurden wir um 20:48 vom Österreichischen Roten Kreuz zu einer Türöffnung angefordert. Am Einsatzort angekommen hielten wir mit dem Roten Kreuz eine kurze Rücksprache. Um keine Zeit zu vergeuden, wurde entschieden, die Tür nicht aufzubrechen, sondern über das kleine, geöffnete Fenster im ersten Obergeschoss einzusteigen. Die Drehleiter wurde sofort in Stellung gebracht, damit die Einsatzkräfte in die Wohnung gelangen konnten, um die Tür rasch für den Rettungsdienst von innen zu öffnen. Anschließend unterstützten wir noch das Rote Kreuz Team beim Transport vom Obergeschoss zum Rettungswagen. Die Patientin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landeskrankenhaus Klagenfurt eingeliefert.

 

Mit uns im Einsatz stand das Rote Kreuz Völkermarkt und die Polizei Eberndorf.