T VU3 VU Person eingeklemmt

Datum: 30. Juli 2021 um 18:29
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Einsatzart: Verkehrsunfall 
Einsatzort: Buchbrunn L120 StKm 2,6
Einsatzleiter: OBI Günter Kriegl
Mannschaftsstärke: 18
Fahrzeuge: KDOF, LKWA, SLFA, TLFA-4000
Weitere Kräfte: 2 RTW, Abschleppdienst, FF Gablern, NEF Völkermarkt, Notarzt, Polizei Eberndorf, Polizei St.Kanzian, Rotes Kreuz Völkermarkt


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der L120 auf Höhe Buchbrunn lautete der Einsatzbefehl für die Feuerwehr Eberndorf und Gablern.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich rasch heraus das während eines Überholvorganges eine 27-jährige PKW-Lenkerin aus dem Bezirk Völkermarkt, gegen den vor ihr fahrenden PKW eines 86-jährigen Lenkers aus Deutschland prallte. Anschließend kam die PKW-Lenkerin von der Fahrbahn ab und ca 50 Meter in einer Wiese zum Stillstand.
Beide Lenker, sowie die beiden im Fahrzeug der Frau mitfahrenden minderjährigen Kinder blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt.
An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.