TE 07 / 2013 Verkehrsunfall

Datum: 17. Juli 2013 um 5:57
Einsatzart: Verkehrsunfall 


Einsatzbericht:

Am 17.Juli kollidierte  bei der unbeschrankten Bahnübersetzung nahe Pribelsdorf ein aus Gablern kommender PKW  gegen 05:50 Uhr mit dem aus Richtung Wolfsberg kommenden Regionalzug. Der PKW wurde durch die Wucht des Aufpralles seitlich zur Waldböschung geschleudert. Der Lenker und ein bei ihm mitgefahrener Beifahrer konnten sich selbst aus dem völlig beschädigten Fahrzeug befreien und wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt/WS gebracht.

Alarmierung durch LAWZ um 05:57 Uhr Alarmstufe I für die Feuerwehren Eberndorf und Gablern