Waldbrand Bad Eisenkappel

Datum: 8. August 2015 um 13:25
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 8 Stunden 35 Minuten
Einsatzart: Waldbrand 
Einsatzort: Bad Eisenkappel
Mannschaftsstärke: 21
Fahrzeuge: KDOF, LKWA, SLFA, TLFA-4000


Einsatzbericht:

Am 8.8.2015 um 13.25 Uhr wurde Alarmstufe 2 für die FF Eberndorf ausgelöst. Die Einsatzmeldung lautete Brandeinsatz Waldbrand am Kristansattel.

Auf Grund des steilen unwegsamen Geländes konnten die Feuerwehren nicht zum Brandort fahren, weshalb einige Feuerwehrmänner mit dem Hubschrauber zum Brandort gebracht wurden und andere zu Fuß dorthin gelangten. Die ersten Löscharbeiten erfolgten aus der Luft durch den Hubschrauber des Innenministeriums. Weitere Hubschrauberunterstützung wurde beim Bundesheer angefordert.

Seitens der Feuerwehr Eberndorf wurde die Wasserversorgung für die zwei Hubschrauber sichergestellt. Zuerst von einem naheliegenden Hydranten, in weiterer Insatanz wurde eine ca 500m lange Löschleitung zum RLF2000 Miklautzhof gelegt der die Speisung der Hubschrauber übernahm.

Die FF Eberndorf stand mit TLFA-4000, SLFA, LKWA und KDOF mit 21 Mann im Einsatz.